10/1937 TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok und Wagen

Text  und Bilder: Peter Anderegg

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-1.jpg

TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok

Teil 1:

10/1937 TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok

Vorbild Chapelon NORD Lok

Pacific Chapelon NORD Lok 3.1192

Geschichte des Vorbilds

1929 Im Auftrag der Französischen Eisenbahn-Gesellschaft PO - Paris-Orléans - baut Maschinenbau-Ingenieur André Chapelon die Lok 3500 mit Herstellungs-Jahr 1912 um.

Chapelon überarbeitet die Thermo-Dynamik, wie auch die Strömungs-Mechanik:

  • die Maschinenleistung verdoppelt sich und

  • den Verbrauch wird um die Hälfte verringert.

 

1932 folgen die PO-Loks 3501 bis 3520.

 

Ab 1934: Dank weiterer Umbauten ist neu die Spitzen-Geschwindigkeit 120 km/h.

1936/37 Die Französische Nordbahn NORD, deren Loks von der PO gewartet werden, lässt daher 48 baugleiche Maschinen herstellen, davon 28 als Neubauten.

Gare du Nord Paris: Abfahrt Capelon NORD Lok mit Flèche d'Or nach Calais  Maritime (-London)

Entstehung aus Teilen von TRIX Nürnberg, von TTR England und Maison Gobin-Daudé Paris: TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok

Willkommen in Teufel's Küche

Die TRIX France NORD Exponate sind heute extrem selten. Ich beschränke mich auf Feststellungen zu Objekten, welche ich selbst untersuchen konnte.

TRIX France 25/56 NORD Lok - geheimnisvolle Entstehung

10/1937 Die TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok erscheint einen Monat vor der TRIX 20/57 Pacific BR 03 DR.

Das Vorbild NORD wäre eine Pacific mit Achsfolge 4-6-2. Im Modell wird die Lok auf eine Achsfolge 4-4-0 Lok reduziert. Der Tender entspricht genau dem Vorbild.

  • Die Guss-Gehäuse von Lok und Tender stammen aus Frankreich

  • Das Vorlauf-Drehgestell stammt aus Frankreich

  • Das Chassis 0-4-0 hat den dünnen Rahmen B von TRIX Nürnberg Deutschland

  • Die Tender-Drehgestelle stammen von TRIX Ltd. Northhampton England.

Erklärung: Möglicher Alleingang von Maison Gobin-Daudé, Paris?

Es ist denkbar, dass Maison Gobin-Daudé, Paris beabsichtigte

  • Eine eigenständige TRIX-Linie zu realisieren oder

  • TRIX Nürnberg einfach nicht in der Lage war, die NORD Lok bei der Planung zu berücksichtigen - standen doch die Entwicklungen TRIX TTR 21/56 Triebwagen Southern Electric, TRIX  20/58 Diesel-Triebwagen VT 137 DR und TRIX 20/57 Pacific BR 03 DR an.

Dazu gehörte Maison Gobin-Daudé vermutlich nicht zu den wenigen Eingeweihten, die man über die Entstehung einer Pacific-Dampflok im TRIX-Sortiment informierte.

​​Farbgebung Dunkel Schokolade Braun

 

  • Die Guss-Gehäuse von Lok und Tender waren in der Farbe Dunkel Schokolade Braun

  • Die Beschriftung erfolgte mittels Abziehbildern in Gelb oder Gold

Spezielles zur Farbgebung

Je nach Belichtung erscheint die Lok Dunkel- bis Schwarz-Braun, also fast Schwarz. Bei gutem Licht schlägt immer mehr das Schokolade Braun durch.

Gleiche Lok in zwei Farbtönen - je nach Belichtung

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-2.jpg

Farbton wirkt Dunkel- bis Schwarz-Braun

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-3.jpg

Farbton wirkt Schokolade-Braun

 

Vorbild: Lok- und Tender-Nummern sind nicht umbedingt identisch

Dies belegt das Bild vom Faltblatt Frankreich von 1937:

25/56 TRIX France "Pacific" Nord auf Bild Faltblatt von 1937

Fenster-Anordnung

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-4.jpg

Faltblatt 1937: Fenster-Anordnung nach Vorbild

Technische Zeichnung Vorbild Chapelon NORD

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-5.jpg

TRIX France 25/56 NORD Lok mit übergrossem Fenster links

Funktion versus Massstäblichkeit

Im Lok-Führerstand befindet sich der Fahrtrichtungs-Umschalter. Eine zuverlässige Funktion der Schalt-Wippe braucht genügend Platz.

Bei den TRIX-Modellen 20/51, 20/52, 20/54 und 20/53 wurden die Lok-Gehäuse entsprechend breit gestaltet.

 

TRIX France wich von dieser Praxis ab:

 

  • Die Breite der Führerstandes blieb massstäblich.

  • Dafür stellte die übergrosse Fenster-Öffnung eine zuverlässige Funktion der Schalt-Wippe sicher.

Lok- und Tender-Nummer

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-6.jpg

Faltblatt 1937: Lok-Nummer 3741 und Tender-Nummer 2839

 

Wir sehen:

  • Lok-Nummer 3741 und

  • Tender-Nummer 2839

Die Nummern differieren zwischen Lok und Tender und sind vierstellig.

Die Lok-Nummern der Chapelon-NORD Loks waren 3700-3748 - also war das TRIX Modell eine Neubau-Lok.

Besonderheit

 

Wie beim Vorbild konnten diese Nummern beim Modell zwischen Lok und Tender abweichen.  Dafür gibt es zwei Gründe:

  • In Frankreich waren die Dampf-Loks festen Lok-Teams zugeteilt. Die Tender wurden aber frei eingesetzt. So wurde es üblich, dass die Nummern von Lok und Tender abwichen

  • Die TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok war in zwei Kartons verpackt und Lok und Tender konnten einzeln gekauft werden.

Lok- und Tender-Nummern sind nicht umbedingt identisch

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-7.jpg

Tender-Nummer 34289, Lok-Nummer 68374

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-8.jpg

Tender- und Lok-Nummer sind identisch: 52896

 

Lok- und Tender-Nummern beim Vorbild

Beim Vorbild und auf der Faltblatt-Abbildung 1937 sind Lok- und Tender-Nummer vierstellig.

Nummern der TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok

 

Beim TRIX Modell sind Lok- und Tender-Nummern fünfstellig.

 

Es sind folgende Nummern bekannt: 34289, 52896, 68374

Fantasie-Nummern?

 

Die Nummern 34289, 52896, 68374 auf den TRIX NORD Loks scheinen Fantasie-Nummern.

  • Die Abzieh-Bilder der Nummern kamen nicht aus Frankreich oder

  • die Montage der TRIX France 21/56 Lok und das Finish wurden in Frankreich mit Unterstützung und Anleitung von Mitarbeitern TRIX Nürnberg oder TTR Ltd. Northhampton durchgeführt.

Einprägung "MADE IN FRANCE"

MADE IN FRANCE wurde eingeprägt:

  • Unten am Lok-Gehäuse direkt hinter dem Puffer-Balken:

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-9.jpg

Einprägung MADE IN FRANCE

Einprägung direkt hinter dem Puffer-Balken

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-10.jpg

Einprägung MADE IN FRANCE direkt hinter dem Puffer-Balken

Die Buchstaben der Einprägung sind unregelmässig bis verletzt. MADE IN FRANCE ist in die fertige Gussform eingeschlagen.

 

Dieselbe Einprägung MADE IN FRANCE findet man auch auf dem Blech-Chassis des Pack- und der Personen-Wagen Serie B. Auch hier sind die Buchstaben unregelmässig bis verletzt.

Aber: Einprägung fehlt oder ist nicht sichtbar?

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-11.jpg

Einprägung hinter dem Puffer-Balken nicht sichtbar

Einprägung fehlt oder ist nicht sichtbar

Ist eine TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok auch ohne sichtbare Einprägung echt?

  • Es kommt vor, dass der Farbauftrag unter der Puffer-Bohle so dick ist, dass man die Einprägung nicht wahrnimmt

  • Dazu sind bestimmt Stücke ohne Einprägung durchgerutscht, oder

  • es wurde bei den späten Loks auf die Einprägung verzichtet wegen Risiko Beschädigung der Pufferbohle.

Das zentrale Erkennungs-Kriterium einer echten NORD Lok ist der Wandel der Farbtöne - je nach Belichtung. Aber um das zu deuten, muss man mehrere echte Loks in den Händen gehabt haben.

Einprägung "MADE IN FRANCE" beim NORD Tender

MADE IN FRANCE wurde eingeprägt:

  • Unten auf dem Blech-Chassis der NORD Tender:

Einprägung MADE IN FRANCE bei NORD Tender Variante A

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-12.jpg

Einprägung MADE IN FRANCE beim NORD Tender Variante A

Es wurde das identische Präge-Werkzeug gebraucht wie bei der NORD Lok und auf dem Blech-Chassis des Pack- und der Personen-Wagen Serie B.

Einprägung MADE IN FRANCE bei NORD Tender Variante B

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-13.jpg

Einprägung MADE IN FRANCE beim NORD Tender Variante B

Verwendung neues Prägewerkzeug

Es wurde ein neues Präge-Werkzeug gebraucht. Die Schrift-Länge beträgt 75% der ursprünglichen Schrift. Die dazugehörige Lok hat rote Räder - siehe Tender und Lok 52896 unten. Der Guss des Tenders muss eine späte Version sein, da etwa in der die Qualität des Pack- und der Personen-Wagen Serie B  - Tender mit links und rechts Vertiefung der Guss-Stifte als Zeichen der Ungenauigkeit.

Variante: TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok mit Roten Antriebs-Rädern

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-14.jpg

TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok mit Schwarzen Antriebs-Rädern

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-15.jpg

Seltene TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok mit Roten Antriebs-Rädern

Die TRIX France 25/56 mit Roten Antriebs-Rädern ist in mindestens zwei Exemplaren belegt. Die Loks stammen beide aus Frankreich!

Die TRIX France 25/56 Chapelon NORD Loks war neben Frankreich auch in England erhältlich.

TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok mit Rapide Nord

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-16.jpg
trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-17.jpg

Rapide Nord Express-Züge

Teil 2:

10/1937 TRIX France 25/350-25/353 Rapide Nord Wagen

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-18.jpg

TRIX France 25/353 Typ A Rapide Nord Wagen

Vorbild Rapide Nord Wagen "Torpille-Torpedo"

Vorbild Rapide Nord Wagen

Vorbild Rapide Nord Wagen

1928 Ingenieur Marc de Caso entwirft für die Französische Nordbahn NORD Wagen Prototyp-Wagen aus geschweissten dicken Stahlblechen. Diese Technik kommt aus dem Schiffbau - damals waren Eisenbahn-Wagen noch genietet. Versteift wurde die Struktur durch Biegen und Stanzen der Bleche, sowie Metall-Verstärkungen am Ende. Auch das Dach war aus Metall.

 

Charakteristika: Gewölbte Fenster, glatte Aussenhaut - Spitzname: Torpedo.

 

1928-38 entstehen 270 Rapide Nord Wagen.

Geschwindigkeit: 140 km/h.

Die Rapide Nord Wagen gehen über in die 1938 gegründete SNCF - Französische Staatsbahnen, fahren aber vor dem Krieg noch unter alter Bezeichnung NORD.

Betriebseinsatz

 

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-19.jpg
trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-20.jpg

Art Deco NORD-Plakate von A.M. Cassadre

 

Einsatz der Rapide Nord Wagen war

 

  • entweder im homogenen Kompositionen oder

  • in gemischten Zügen, wie mit CIWL-Wagen Pullman und Restaurant im

  • Flèche d'Or (Paris-Calais-Folkestone-London),

  • L'Oiseau Bleue (Paris-Brüssel-Antwerpen-Amsterdam),

  • Scandinavia Express (Paris-Kopenhagen), oder

  • mit Silbernen Inox DEV-Wagen SNCF 1950-70.

 

Bis in die 1970er Jahre werden die Rapide Nord Wagen international eingesetzt.

 

1985 Ausrangierung der letzten Torpille-Torpedo Wagen.

Schienen-Netz der Französischen Chemin de Fer NORD

Schienen-Netz der NORD in 1930er Jahren

Schienen-Netz der NORD in 1930er Jahren

Entstehung aus Teilen von TTR England und Maison Gobin-Daudé Paris: TRIX France 25/350-25/353 Rapide Nord Wagen

TRIX France 25/350-25/353 Rapide Nord Wagen

10/1937 Die TRIX France 25/350-25/353 Rapide Nord Wagen erscheinen zusammen mit der TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok.

  • Die Guss-Gehäuse Gepäck- und Personenwagen stammen aus Frankreich

  • Das Chassis und die Wagen-Drehgestelle kommen von TRIX Ltd. Northhampton England: Sie entsprechen den TRIX TTR Drehgestell-Personen-Wagen LMS, LNER und SR in der ersten kurzen Ausführung - ohne Imitation des Batterie-Kastens.

 

Alle Gepäck- und Personen-Wagen wurden in Frankreich montiert.

Dachleitern als Teil Guss-Gehäuse

Die Fertigungs-Qualität der Guss-Gehäuse ist hervorragend:

  • Detaillierte Dachlüfter als Teil Guss-Gehäuse

  • Die Dachleitern und deren Quersteg sind Teil des Guss-Gehäuses!

Merkmal für die hohe Qualität des Gusses  sind die runden Abbdrücke der Giess-Kolben:

  • Bei den Personen- und Packwagen: Aussenwand unten neben den Türen.

 

Farbgebung Schwarz Grün

  • Die Guss-Gehäuse Gepäck- und Personenwagen waren in der Farbe Schwarz Grün.

Zwei Beschriftungs-Typen

  • Die Beschriftung erfolgte mittels Abziehbildern in Gold Typ A oder

  • Beschriftung durch Stempel-Aufdruck in Gelb Typ B.

 

Die Wagen Typ A (1. Serie) wirken edler als die Wagen Typ B (2. Serie).

TRIX France 25/353 Typ A Rapide Nord Wagen

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-21.jpg

TRIX France 25/353 Typ A Rapide Nord Wagen - Schriften: Abziehbilder in Gold

 

TRIX France Typ A Rapide Nord Zug

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-22.jpg

TRIX France 25/353, 25/352 und 25/350 Typ A Rapide Nord Wagen

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-23.jpg

TRIX France 25/353, 25/352 und 25/350 Typ A Rapide Nord Wagen hinter 25/26 NORD Lok

 

TRIX France 25/352 Typ B Rapide Nord Wagen

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-24.jpg

TRIX France 25/353 Typ B Rapide Nord Wagen - Schriften: Stempel-Aufdruck in Gelb

 

TRIX France Typ B Rapide Nord Zug

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-25.jpg

TRIX France 25/350, 25/351, 25/352 und 25/353 Typ B Rapide Nord Wagen

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-26.jpg

TRIX France 25/26 NORD Lok mit 25/350, 25/351, 25/352 und 25/353 Typ B Rapide Nord Wagen

 

Herkunftsbezeichnung auf Bodenblech

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-27.jpg

Stempel IMPORTÉ d'ANGLETERRE Typ A

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-28.jpg

Stempel Einprägung MADE IN FRANCE Typ B

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-29.jpg

Chassis mit IMPORTÉ d'ANGLETERRE Typ A

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-30.jpg

Chassis mit Einprägung MADE IN FRANCE Typ B

Herkunftsbezeichnung

 

  • Auf Chassis unter Befestigungs-Schraube Gehäuse: Stempel Importé d'Angleterre Typ A

  • Unter Rand Chassis Einprägung Made in France Typ B

TRIX France 15/115 Zug-Packung RAPIDE NORD

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-31.jpg

TRIX France 15/115 RAPIDE NORD aus Faltblatt 1937

"Jeder Zug wird ausgeliefert in einer Schachtel. Enthalten sind: Die Lok, ihr Tender und drei Wagen. Dazu kommen: Ein Geschwindigkeits-Regler mit Unterbrecher, eine Anleitung, eine Spule isolierter Draht, sechs Stecker und ein Fläschchen Spezial-Öl von SHELL."

Zur Bildung eines Zuges mit den vier TRIX France 25/250-25/253 NORD Wagen musste ein Wagen separat dazugekauft werden!

TRIX-Kenner und mein langjähriger Sammler-Freund Patrick Enz wies mich darauf hin, dass die 15/115 RAPIDE NORD Packung den Gepäck- und die 1. und 2. Klasse-Wagen enthielt.

 

Der NORD Wagen 3. Klasse wurde separat angeboten. Darum sei er heute besonders schwer zu finden und extrem selten.

Zug-Packung TRIX France 15/115

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-32.jpg

Schachtel-Deckel - TRIX Hand mit TRIX France 25/26 NORD Lok

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-34.jpg
trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-33.jpg

Deckel-Bild 15/115

Schachtel TRIX France 15/115 RAPIDE NORD

TRIX France 25/56 Chapelon NORD Lok mit Rapide Nord

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-35.jpg
trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-36.jpg

Rapide Nord Express-Züge

NORD Lok und Wagen echt? Mehr zu TRIX France Rapide Nord wissen? Wohin sich wenden?

Für mich ist mein langjähriger TRIX Freund und Präsident des TTRCA, David O'Brien der NORD Experte!

 

Ein Besuch seines Museums in Gaydon, England, ist jederzeit eine Reise auf die Insel wert.

 

Alles, was für TRIX TTR von Interesse ist, kann dort bestaunt werden.

Replikate TRIX France Chapelon NORD Lok und Rapide Nord Wagen von Franz Nowack

Einer der grössten TRIX TTR Kenner ist Franz Nowack aus Eichenau, Deutschland. Ich schätze ihn als langjährigen Freund und bewundere seine grosse Fachkompetenz.

Er begleitet die TRIX TTR Szene seit Jahrzehnten. Er kannte die Macher von TRIX persönlich, kannte das Werks-Archiv von TRIX, besuchte nationale und internationale Treffen, amtete als Berater bei Sammlungs-Verkäufen und war auch einer der Macher der Ausstellung 1999 60 Jahre TRIX  EXPRESS - Alles aus einer Hand in Nürnberg.

Franz Nowack bietet auch hervorragende Nachgusse und Replikate seltener TRIX-Teile an wie konkret die TRIX France Chapelon NORD Lok und die TRIX France Nord Wagen.

Nicht vergessen: Es handelt sich um Spielzeug

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-france-express-25-56-chapelon-nord-lok-und-wagen-1937-37.jpg

Rapide Nord bespielt und dahingerostet...