1946/47 Tender-Variante TRIX 20/59 US-Pacific

Text  und Bilder: Peter Anderegg

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-1.jpg

Bild der TRIX 20/59 US-Pacific aus  Die anderen Nürnberger, Band 6: TRIX

 

Das gelbe Buch Die anderen Nürnberger, Band 6: TRIX zeigt alle Kataloge von TRIX EXPRESS 1935 – 1955 in Schwarz-Weiss.

 

Ein Bild auf der letzten Buch-Seite zeigt die TRIX 20/59 US-Pacific mit einem US-Tender.

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-2.jpg

TRIX 20/59 US-Pacific mit US-Tender, Lok von 1. Bild oben

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-3.jpg

Box von TRIX 20/59 US-Pacific mit US-Tender. Im linken Fach unten: Abdeckung von  Serien-Tender

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-4.jpg

TRIX 20/59 US-Pacific mit Serien-Tender

Unterschied US-Tender zu Normal-/Serien-Tender

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-5.jpg

TRIX 20/59 US-Pacific mit US-Tender vorne, TRIX 20/59 US-Pacific mit Serien-Tender hinten

 

1946/47 Der US-Tender ging an Franz Carl Weber Schweiz.

 

Der Normal-/Serien-Tender TRIX 20/59 US-Pacific ist der Tender von TRIX 20/59 BR 03 DRG, aber:

 

  • weisse statt rote Seiten-Linie

  • schwarze statt rote Räder

  • schwarze statt rote Tender-Drehgestelle.

 

​Beim US-Tender ist einzig die Tender-Abdeckung anders:

 

  • Kohlenbehälter in Fart-Richtung vorne

  • Wasserbehälter hinten.

 

In der Schachtel der Lok war eine Serien-Tender-Abdeckung mit dem grossen Kohlenbehälter beigelegt. Grund: Der tiefe Wasserbehälter bei der US-Abdeckung schränkte die Funktion der Entkupplungs-Automatik ein. So wurde auf eine Produktion der Version als US-Tender verzichtet.

 

Detail-Vergleich der Tender

trixberg.ch-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-6.jpg

US-Tender TRIX 20/59 US-Pacific - übereinander links - Serien-Tender TRIX 20/59 US-Pacific - übereinander rechts

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-7.jpg

TRIX 20/59 Handmuster eines Lang-Tenders NEW YORK CENTRAL LINES - TRIX-Archiv

 

Zweite Version eines US-Tenders lang: Bild von Ausstellung TRIX EXPRESS – Alles aus einer Hand von 1999 im Deutschen Verkehrs-Museum Nürnberg.

 

Dies zeigt, dass sich TRIX ernsthaft mit einer US-Tender-Variante beschäftigt hat.

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-8.jpg

TRIX 20/59 US-Pacific Serien-Tender mit Schrift TRIX TWIN LINES - Museum David O'Brien

Der Serien-Tender mit Schrift TRIX TWIN LINES ist ein Einzelstück von 1938, zu sehen im TRIX Museum von David O'Brien, Gaydon England.

trixberg.ch-peter-anderegg-trix-express-ttr-twin-us-pacific-tender-9.jpg

Katalogbild TRIX 20/59 US-Pacific Serien-Tender mit Schrift TRIX TWIN LINES

Katalog-Bild aus US Special Catalog 1938-39 TRIX EXPRESS F.A.O. Schwarz, New York, gedruckt in England.