12/1954 Betriebs-Anweisung zu TRIX 761 E 10 003

Text  und Bilder: Peter Anderegg

1_edited_edited.jpg

Datierung der Betriebsanweisung

 

Die Betriebsanweisungen sind auf dem Titelblatt links unten datiert:

2_edited_edited.jpg
  • 74 bedeutet Lok 761

  • 12 ist der Monat des Druckauftrages, also Dezember

  • 54 ist das Druckjahr.

 

Bedeutung der Datierung der Betriebs-Anweisung

 

Pro Druckauftrag wird eine Druck-Tasche eröffnet. Sie enthält Entwürfe, Fotos und Clichés. Nach  Eröffnung der Drucktasche (74/12/54) erfolgt der Druck binnen Wochenfrist. Diese Datierung zeigt  den Herausgabe-Zeitpunkt einer Lok sowie Modell-Änderungen.

 

Betriebsanweisungen zu TRIX 761 E 10 003:

  • Dezember 1954:            74/12/54

  • September 1955:           74/9/55

  • März 1956:                      74/3/56

  • Juni 1956:                       74/6/56

  • Apri 1957:                       74/4/57

  • Juli 1959:                      B231/7/59

12/1954:        74/12/54

3_edited_edited.jpg
4_edited_edited.jpg
5_edited_edited.jpg
6_edited_edited.jpg
7_edited_edited.jpg
8_edited_edited.jpg

09/1955:       74/9/55

9_edited_edited.jpg
10_edited_edited.jpg

Änderungen

 

Abb. 4 und 5 zeigen neu

 

  • ein Innen- und Aussengewicht.

  • Die Lötfahne am Chassis (rechts von C) ist neu flachgelegt und nicht mehr senkrecht nach oben gebogen.

 

März 1956:                 74/3/56

11_edited_edited.jpg
12_edited.jpg
13_edited_edited.jpg

Änderungen

 

Abb. 5 zeigt

 

  • neu die Kabelführung am Chassis-Rand vorne. Dadurch ist die bruchanfällige Verkabelung der früheren Versionen verschwunden.

  • Abb. 6 und 6a zeigen die neue Beleuchtung mit nur noch einer Birne.

 

Die Betriebsanweisungen 06/1956: 74/6/56, 04/1957: 74/4/57 und 07/1959: B231/7/59 sind identisch mit der Betriebsanweisung 03/1956: 74/3/56.

 

06/1953 Wechsel

 

  • vom 2-Loch- zum 1-Loch-Panto

  • Front-Fenster mit schwarzer statt matter Cellonblende.

 

Schlussgedanke

 

Produktions-Anpassungen erfolgten bei TRIX laufend. Erst in der Betriebs-Anweisung der Folgeserie wurden die Abbildungen angepasst.